Finkenberg im Zillertal

Finkenberg im Tiroler Zillertal liegt etwa drei Kilometer südwestlich von Mayrhofen, am Eingang zum Tuxertal. Nach Mayrhofen ist Finkenberg flächenmäßig die zweitgrößte Gemeinde im Zillertal. Finkenberg ist mit dem Skigebiet Penken (Zillertal 3000) stark touristisch geprägt. Ginzling positioniert sich für Bergsteiger als Alternative für sanften Tourismus. In den hinteren Gründen dominiert die Almwirtschaft und die Energiewirtschaft (Speicher Schlegeis). Das Gemeindegebiet von Finkenberg umfasst u.a. das Zemmtal westlich vom Zemmbach, einen Teil des Zemmgrunds, den Zamsergrund, der Schlegeisgrund mit dem Schlegeisspeicher, die Grenze zu Südtirol mit dem Schwarzenstein (3368 m), Großer Möseler (3480 m), dem Hochfeiler (3509 m), die Hohe Wand (3289 m) und an der Gemeindegrenze zu Schmirn der Olperer (3476 m). Im Gemeindegebiet befinden sich mehrere Gletscher.
Finkenberg ist über die Zillertalstraße erreichbar. Die privat betriebene Zillertalbahn verkehrt bis Mayrhofen, von dort gelangt man mit dem Bus nach Finkenberg.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.